Startseite

Frankreich 2

Immer wieder kommen wir an Stellen, an denen uns ganze Duftwolken berauschen. Flieder, Oleander, Thymian, Glyzinien …. Wir wissen gar nicht genau, was uns da alles in die Nase kommt. Das Meiste ist angenehm und zwischendurch fragen wir uns, ob extra für die Radfahrenden ein Duftweg angelegt wurde. Dem ist nicht so, das sind nur…

Mehr erfahren

Frankreich 1

Wir nehmen den Zug von Italien entlang der Küste nach Marseille. Es ist voll! Sitzplätze gibt es auch nicht mehr. Gut, dass Ben immer gewappnet ist und seinen eigenen Sitzplatz stets mit sich führt. Im Zug stehen die Menschen dicht an dicht, außerhalb des Zuges machen es die Häuser genauso. Ab und zu können wir…

Mehr erfahren

Italien 8

Auf unserem Weg kommen wir an einem „Laden“ vorbei, der Gartensachen verkauft: Gitter, Steinportale, Wasserbecken, Tische und Bänke und vieles mehr. Die Dinge sind alt und gebraucht, das heißt, sie sehen so aus als kämen sie direkt aus dem alten Weingut um die Ecke. Wir geraten ins Schwärmen und träumen gotische Portale und schmiedeeiserne Gitter…

Mehr erfahren

Italien 7

Kathy fliegt zurück nach Kanada, Anna nach Malaysia und wir radeln Richtung Norden in das Gebiet der Vulkanseen. Die Vulkane sind schon seit laaaaanger Zeit erloschen, aber die Krater, die sie hinterlassen haben, sind mit Wasser vollgelaufen und nun ziemlich runde Seen. Was einen ehemaligen Vulkan auszeichnet ist mitunter, dass er ein Berg ist. Für…

Mehr erfahren

Italien Rom

Wir fahren von Civitavecchia aus über den Lago di Bracciano nach Rom. Irgendwie haben wir erwartet, dass die ewige Stadt von überall weithin sichtbar ist und mit dem üblichen Hochhausdschungel auf sich aufmerksam macht. Dem ist nicht so. Wir fahren durch grüne Felder und Wiesen, von einer großen Stadt in der Nähe ist Nichts zu…

Mehr erfahren

Über uns


Neue Beiträge in deinem Postfach!