Finnland 6

Jetzt hat es gerade gewittert und es regnet. Wir sitzen gemütlich und warm in Lappeenranta hinter der Fensterscheibe im Trockenen und denken, dass dies der gegebene Anlass ist um über die verschiedenen Arten der Hitze in Finnland zu schreiben.

Sonne: die haben wir in großen Teilen bislang genießen dürfen. Im Norden sowieso noch mehr, da sie dort fast gar nicht unterging. Aus diesem Grunde waren wir zunächst auch etwas durcheinander, weil es sich nicht anfühlte wie Nacht und nur durch den Blick auf die Uhr oder unseren Müdigkeitslevel zu erkennen war. Wenn die Sonne von Wolken bedeckt ist, und das kommt oft vor, dann ist es auch gleich kühl bis kalt. Kaum sind die Wolken weg, auch das kommt oft und schnell vor, wird es richtig warm und wir haben wieder das Problem auf dem Rad, dass wir nicht schnell genug unsere Kleidung der Temperatur anpassen können.

Feuer: solange keine Waldbrandgefahr besteht, darf man überall in Finnland Feuer machen (ausgenommen privater Grund und Boden). Es gibt zahllose Grillhütten und Feuerstellen über das ganze Land verteilt, davon hatten wir Euch schon erzählt. Es ist Usus, dass man soviel Holz, wie man verbraucht hat, frisch hackt und den Platz aufgefüllt hinterlässt. Dazu nutzt man die bereitliegende (scharfe) Axt, das Holz holt man von dem großen Haufen, der da rumliegt. Unser Eindruck ist, dass der gute finnische Familienmensch stets mit einer Tube Senf, Würstchen, Messer und Teleskopgrillspieß unterwegs ist, um im Bedarfsfall ein Feuer zu entfachen und Würstchen grillen zu können. Und um sich am Feuer zu wärmen oder daran zu erfreuen. Die Feuerstellen werden auch ganz pragmatisch von Allen genutzt und man sitzt schnell mit anderen Menschen zusammen.

Sauna: Schwitzen im Sitzen. Das finnische Wort „Sauna“ ist angeblich das einzige Wort, das es in den internationalen Sprachgebrauch geschafft hat (Sonst wollten die finnischen Wörter lieber im Lande bleiben). Es ist großartig, nach einem anstrengendem Tag auf dem Rad in der Hitze die Muskeln zu entspannen. Auf den meisten Campingplätzen gibt es eine Sauna, entweder privat zu mieten für eine Stunde, oder öffentlich für alle und dann Männlein und Weiblein getrennt. Danach ist man wieder fit, um entspannt das Wohnmobil zu streichen, die Fische zu entschuppen oder Holz zu hacken. Wir durften inzwischen verschiedenste Saunen kennenlernen, von minimalen Sitzeinrichtungen für Zwei, die auch in einem Schrank Platz hätten, bis zu großen Saunen, in denen man mit einer gesamten Klasse unterkommen könnte. Saunagänge können stundenlang zelebriert werden oder auch zur flotten heißen Reinigung: duschen, schwitzen, duschen, fertig. Was wir bislang in jeder Sauna entdeckt haben ist ein Flaschenöffner. Bei unserem ersten Saunabesuch dachten, wir, dass dies ein lustiges und individuelles Detail sei. Inzwischen haben wir einige Saunen kennengelernt und tatsächlich in jeder haben wir einen Flaschenöffner gesehen. Immer hübsch an einem Band aufgehängt, damit das Saunabier auch geöffnet werden kann.

5 Kommentare zu „Finnland 6

  1. Bisher war ich ein stiller Genießer der Reiseberichte.
    Jetzt muss ich mich einfach mal melden und Danke sagen (schreiben).
    Tolle Eindrücke, tolle Bilder, tolle geschriebene Texte.
    Wenn es bei unseren Protagonisten mal wieder Elche regnet, fühlt man mit, und wenn ihnen der Wind heftig um die Nase weht, krempelt man sich die Ärmel runter.
    Es ist einfach beeindruckend.
    Weiter so.
    Und wenn es mal zu wirklichen problematischen Gegebenheiten kommt, weil der Flaschenöffner nicht an der Sauna-Tür hängt, dann guckt Euch bitte in die Augen und sagt:
    „Yes, we camp“.
    Es geht immer weiter und mit Humor ist es auch viel schöner.
    DANKE.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Heide Scholz Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: