Fundstücke Palermo

Wir wundern uns, warum auf der Via Maqueda, der Hauptflanierstraße, so viel Konfetti herumliegt und viele Kinder bis spät in die Nacht verkleidet mit ihren Eltern herumlaufen. Wir erfahren, dass gerade die Karnevalswoche ist und da die Umzüge nicht stattfinden können (Corona), werden die Kostüme halt beim abendlichen Spaziergang gezeigt.

Bei unseren täglichen Rundgängen durch die Stadt entdecken wir an allen Ecken und Enden Streetart ….

Roberta, unsere hilfsbereite Fremdenführerin, hat sich in die Ukulele verliebt. Kurzentschlossen kauft sie eine und Ben gibt ihr eine Einführungsstunde. Innerhalb von 20 Minuten spielt sie bereits zwei Lieder! Sie möchte auf ihren Führungen mit den Touristen auch singen. Coole Idee!

Giampiero, der sizilianische Vollblutmusiker kommt noch einmal vorbei und versorgt uns mit weiterem Übungsmaterial.

Palermo liegt zwar am Meer, aber so richtig spürt man das in der Stadt nicht. Aber es gibt den Strand von Mondello, dessen Erwähnung allen Palermitanern ein seeliges Lächeln ins Gesicht zaubert. Wir fahren die 10km dort hin und treffen uns mit Agnes und Johann, ebenfalls lernwillige Italienischenthusiasten, zum Picknick. Wie das so ist mit dem Wetter, spielt es nicht immer mit. Der Tag ist grau und windig, aber wir setzen uns tapfer mit Jacken in den Sand und haben ein wunderbares Picknick mit Oliven, Wein, Panettone und besten Gesprächen. Von unserem Picknick gibt es leider kein Foto, aber eins, wie der Strand einen Tag später im Sonnenschein aussieht….

Kurz bevor wir unsere Taschen packen und aus unserem Miet-Apartment verschwinden (am Sonntag), tönt Musik aus dem Lautsprecher der Kirche über die Nachbarschaft. Ein Mädchenchor wird vom Band gespielt und beschallt das ganze Viertel für einige Zeit. Auch als die Glocken zum Gottesdienst läuten wird weitergesungen.

2 Kommentare zu „Fundstücke Palermo

  1. Ganz tolle Eindrücke! Kinderchor schallt über die Stadt! Ben, DIE Idee für Lünen-Süd! Das kommt doch sicherlich für “After Sabbat year times“ auf deine to do Liste! andiamo!😜😜😜 oh, wollte nicht schocken!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: