Hiiumaa und Saaremaa

Nein, das sind keine Gestalten aus den Mythen Estlands. Das sind zwei Inseln, die in der Ostsee liegen und auf denen wir gerade herumfahren. Eigentlich wollen wir uns vor der Überfahrt in Happsaluu (Hafenstadt am Festland) umschauen. Einladend erscheint die Stadt auf den ersten Blick nicht und auch der örtliche Campingplatz lädt nicht zum Verweilen„Hiiumaa und Saaremaa“ weiterlesen

Estland und die Straße

Wir freuen uns über die gute Straße, die uns aus der Hauptstadt hinaus führt. Die Häuser werden weniger und die Natur kommt uns wieder näher. Der Weg führt uns an der Ostsee entlang und in die Wälder hinein. Die Straße wird immer enger und der Wald immer dichter. Wir würden uns nicht wundern, wenn Frodo„Estland und die Straße“ weiterlesen

Hallo Estland: Tallinn

Wir sind in Estland angekommen! Zuvor hatten wir in Finnland noch das Gefühl, schnell Dinge besorgen zu wollen, die wir im Baltikum nicht mehr bekommen werden können. Was wir dann aber bei Licht betrachtet auch verrückt finden, kommen wir doch in ein neues Land, wo wir neue Dinge ausprobieren wollen. Finnland ist uns nur in„Hallo Estland: Tallinn“ weiterlesen

Finnische Fundstücke

Post Die Briefkästen hier befinden sich nicht an den Häusern, sondern an den Einfahrten zur Straße. Bei manchen Häusern sieht man nur den Briefkasten. Sind mehrere Häuser an einer Straße, so sind alle Briefkästen gesammelt. Die Post wird in Autos gebracht, die das Steuer auf der rechten Seite haben, so muss der Postmensch nicht aussteigen„Finnische Fundstücke“ weiterlesen

Grenzerfahrungen

Heute sind wir an der Ostsee angekommen und damit einmal quer durch Finnland gerauscht. Unser Weg hat uns bis jetzt eng an der Grenze zu Russland entlanggeführt. Der Eurovelo 13 „Iron curtain trail“ verläuft entlang der ehemaligen Sowjetgrenze (eben dem „eisernen Vorhang“) und in Finnland hat sich die Nähe zu Russland in den letzten 30„Grenzerfahrungen“ weiterlesen